© Bild von Hubert Berberich / CC BY 3.0

B-7 Nicht sprachlos bleiben: Fremdsprachen für Lehrer; zur Weiterleitung an: Landesdelegiertenkonferenz Jusos Baden-Württemberg

AntragstellerInnen: Ulm

Nicht sprachlos bleiben: Fremdsprachen für Lehrer; zur Weiterleitung an: Landesdelegiertenkonferenz Jusos Baden-Württemberg

An Schulen mit erhöhtem Anteil an SchülerInnen mit Migrationshintergrund sollte es für die Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit geben, die Fremdsprachen ihrer Schüler zu lernen. Die Fremdsprache orientiert sich mindestens an einem Grundniveau der Sprache. Dafür müssen neben persönlichen Engagement auch Anreize von den Dienstherren geschaffen werden. Diese Anreize könnten Freistellungen für die Kurse oder finanzieller Ausgleich für die Mehrarbeit sein.

Des Weiteren sollten Anreize und Förderungen geschaffen werden, Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund in den Lehrerstand zu bringen und diese in Schulen mit erhöhtem Anteil an Schülern mit Migrationshintergrund einzusetzen.

Begründung:

Oftmals befinden sich zwischen Lehrkräften und Kindern mit Migrationsgeschichte schwer durchdringbare sprachliche Barrieren. Sprachgrundkenntnisse der Lehrkräfte in den fraglichen Sprachen helfen diese zu durchbrechen.

Denn nur so können LehrerInnen sich in einer Klasse (pubertierender) Kinder  den Respekt erarbeiten,  den sie verdienen.

PDF

Download (pdf)

Änderungsanträge zu B-7

Nr Zeile AntragstellerInnen Text Begründung Status
B-7-1-5 1-5 Stuttgart

Streiche Z 1 – 5

B-7-1-5 1-5 Mannheim

Streiche Z. 1-5

B-7-3-5 3-5 Heilbronn

Streiche ab Z.3 “Dafür” bis Z.5 Ende.

B-7-4 4 Ostalb

Streiche Z. 4 “Freistellung für die Kurse oder“

B-7-4 4 Heidelberg

Z.4: „Dienstherren“ streichen

B-7-7 7 Ostalb

Streiche Z.7 ab “und diese“ bis “einzusetzen“

B-7-7-8 7-8 Heilbronn

Streiche ab Z.7 “und” bis Z.8 “einzusetzen.”

B-7-Titel Titel Stuttgart

Ersetze “Lehrer“ durch “Lehrer*innen“

Änderungsantrag zu B-7 erstellen

Um einen Änderungsantrag einreichen zu können, benötigt ihr einen Delegiertenzugang für das Konferenzsystem. Dieser wird vom Landesbüro an die Vorsitzenden der einzelnen Kreisverbände versendet. Zum Anmelden müsst ihr das Widget in der rechten Spalte verwenden.