© Bild von Hubert Berberich / CC BY 3.0

J-2 Säkulare Feiertage, die auf einen Sonntag fallen, nachholen; zur Weiterleitung an: Landesdelegiertenkonferenz Jusos Baden-Württemberg

AntragstellerInnen: Ulm

Säkulare Feiertage, die auf einen Sonntag fallen, nachholen; zur Weiterleitung an: Landesdelegiertenkonferenz Jusos Baden-Württemberg

Wir fordern, dass die säkularen Feiertage, genauer gesagt, der Tag der Arbeit (1. Mai) und der Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober), soweit sie auf einen Sonntag fallen, durch einen Montag nachgeholt werden, der als Feiertag gilt.

Begründung:

Der Tag der Arbeit und der Tag der Deutschen Einheit sollen hervorgehobene Feiertage sein, die es allen Bürgerinnen und Bürgern ermöglichen sollen die an ihnen gedachten Anlässe an diesen Tagen besonders zu feiern. Auch haben sie eine Erholungsfunktion. Fallen diese Feiertage nun auf einen regulären Sonntag, werden diese Funktionen nicht hinreichend erfüllt. Deshalb sollen diese Feiertage, soweit sie auf einen Sonntag fallen, durch einen Montag ergänzt werden, der als Feiertag gilt. Vergleichbare Regelungen zu Feiertagen, welche auf einen Sonntag fallen, gibt es auch in anderen europäischen Ländern.

PDF

Download (pdf)

Änderungsantrag zu J-2 erstellen

Um einen Änderungsantrag einreichen zu können, benötigt ihr einen Delegiertenzugang für das Konferenzsystem. Dieser wird vom Landesbüro an die Vorsitzenden der einzelnen Kreisverbände versendet. Zum Anmelden müsst ihr das Widget in der rechten Spalte verwenden.